...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Hieronymus-Lotter-Gesellschaft
"Halbjahresprogramm der Hieronymus-Lotter-Gesellschaft"
(Eric Buchmann)

Hieronymus-Lotter-Gesellschaft startet mit bunten Programm und vielen Veranstaltungen in das neue Jahr. Förderverein des StadtgeschichtlichenMuseums begrüßt zahlreiche prominente Gäste. Lotter-Vorsitzender Becker:„Wir haben keine Mühen gescheut und ein vielfältiges Programmzusammengestellt, in dem sich sicher jeder wiederfindet.“


Vorsitzender Ulrich Becker mit
Sprecher Eric Buchmann


Die Hieronymus-Lotter-Gesellschaft
bietet auch im neuen Jahr ihren Mitglieder sowie allen interessierten Leipzigern mit zahlreichen Veranstaltungen ein buntes Programm. Der Förderverein des Stadtgeschichtlichen Museums, der am 3. Dezember .2016 erst sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert hat, will mit prominenten Gästen und spannenden Führungen das Interesse für Leipzigs Kulturgeschichte weiter fördern. „Wir haben für alle etwas dabei, für jüngere wie ältere Leipziger, für Kenner wie für Laien.“ erklärt Schriftführer Eric Buchmann.

Traditionell beginnt für die Lotter-Gesellschaft das Jahr mit dem Neujahrstreff im Fasskeller von Auerbachs Keller. Ins Frühjahr starten die Lotteraner am 22. Februar mit einer Führung durch die Volkshochschule mit ihrem Lotter-Mitglied, dem ehemaligen VHS-Leiter Rolf Sprink. Guter Brauch ist auch der Abend im „Grünen Salon“ im Alten Rathaus im Rahmen der  Leipziger Buchmesse. In Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung führt die Lotter-Gesellschaft dort am 23. März den Film „Der heimliche Blick – Wie die DDR sich selbst beobachtete“ vor. Zu den bekannten Lottertischen erwarten die Lotteraner im nächsten Halbjahr u.a. Klaus-Michael Rohrwacher, den Vorsitzenden des Fördervereins Völkerschlachtdenkmal, den Leipziger Schriftsteller Werner Heiduczek, den Kunsthistoriker Dr. Arnold Bartetzky sowie den Kustos des Antikenmuseums Dr. Hans-Peter Müller. Auch der Blick über Leipzig hinaus zeichnet die Lotter-Gesellschaft aus. So führt die Kulturreise selbstverständlich in diesem Jahr nach Wittenberg, wo im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums u.a. die Schlosskirche und Asisis Panorama LUTHER 1517 besichtigt werden. Das Sommerfest findet hingegen im Rittergut Kössern an der Mulde u.a. mit einem Konzert im Jagdschloss statt.

Alle Veranstaltungen sind offen für Interessierte. Auch Nicht-Mitglieder sind ausdrücklich eingeladen, daran teilzunehmen und sich und ihre Ideen und Fragen mit einzubringen. „Wir haben keine Mühen gescheut und ein vielfältiges Programm zusammengestellt, in dem sich sicher jeder wiederfindet.“ so Becker abschließend.
Weitere Infos gibt es unter
www.lotter-gesellschaft.de <http://www.lotter-gesellschaft.de> oder per
Mail an info@lotter-gesellschaft.de <info@lotter-gesellschaft.de> .



Hieronymus-Lotter-Gesellschaft

Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
www.lotter-gesellschaft.de <http://www.lotter-gesellschaft.de>
E-Mail: info@lotter-gesellschaft.de <info@lotter-gesellschaft.de>




zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!