...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Naturschutzbund Deutschland (NABU)
erleb-bar

"Workshop - Tag einheimische Singvögel"
(René Sievert)

Sonnabend, 30. April 2016

5.15 Uhr: Einfangen von Vogelstimmen mit dem Aufnahmegerät und Fotoexkursion mit Tipps für gelungene Naturfotos
Treffpunkt: Parkplatz Haus Auensee

9.00 Uhr: Frühstück im NABU-Naturschutzbüro

10.00 Uhr: Medien- und Zeichenwerkstatt Schneiden und brennen der eigenen Vogelstimmen-CD,
Fotobearbeitung, Vögel gestalten im NABU-Naturschutzbüro, Corinthstraße 14

Teilnahmebeitrag:  40 Euro/Person (jede weitere mitgebrachte Person und NABU-Mitglieder zahlen die Hälfte) Anmeldung unter team@ereb-bar.de.

Singendes Rotkehlchen.    
Foto: NABU/Corinna John  


Singvögel in Bild und Ton
Workshop von NABU Leipzig und erleb-bar


Unüberhörbar ist der Vogelchor im Frühling. Aber wer singt da, wie sieht er aus und was wil er sagen? Wer sich mit  verschiedenen Methoden der einheimischen Vogelwelt annähern will,  ist zum gemeinsamen Workshop-Tag  mit dem Naturschutzbund NABU, Pixels on Screen und der erleb-bar eingeladen, der bereits zum dritten Mal angeboten wird.
 
Mit einer Kombination aus  Exkursion in den nördlichen Auwald und einer Medienwerkstatt  können  sich  Interessierte aktiv mit  einheimischen  Singvögeln beschäftigen. Los geht es diesmal am Samstag, 30. April 2016, um 5.15 Uhr auf dem Parkplatz  am  Haus  Auensee.  Ausgerüstet mit  professionellem  Aufnahmegerät  und Kamera, geht es in den nördlichen Auwald, um eigene Ton- und Bildaufnahmen zu machen. " Natürlich gibt  es  beim  Erkennen  der  Vögel  fachkundige Unterstützung“erläutert Sebastian Homburg  von  der  ereb-bar  das  Vorhaben.„ Aber  wir  wollen unsere   Teilnehmer   nicht mit vorgekautem Wissen abspeisen. Jeder soll die Gelegenheit haben, sich selbstständig dem Thema anzunähern.“

Das gilt auch für die anschließende Medienwerkstatt. Im NABU-Naturschutzbüro in der Corinthstraße 14 besteht einerseits  die  Möglichkeit, eigene Bilder von Vögeln oder Tieren unter der Anleitung von Wolfgang Kulick vom NABU Leipzig zu zeichnen und zu malen. Gern können die selbst gemachten Fotos der morgendlichen Exkursion dazu genutzt werden.   Andererseits werden die mitgebrachten Ton- und  Bildaufnahmen  nach- und  aufbereitet. „Jeder  soll  eine Vogelstimmen-CD  mitnehmen  können. Wer  das  lustig  findet, kann  sich aber auch einen Klingelton fürs Handy machen“, erklärt Homburg.

Die Teilnahme kostet 40 Euro pro Person.  NABU-Mitglieder und jede weitere mitgebrachte Person zahlen nur die  Hälfte.   Die Teilnahme wird ab 8 Jahren empfohlen. Anmeldung ist notwendig unter team@erleb-bar.de.
Anmeldeschluss ist am  25. April. Je früher die Anmeldung erfolgt, desto besser können  individuelle Wünsche berücksichtigt werden.


Naturschutzbund Deutschland (NABU)
Regionalverband Leipzig e. V.
Corinthstraße 14
04157 Leipzig
Telefon 0341 6884477
Telefax 0341 6884478
info@NABU-Leipzig.de
www.NABU-Leipzig.de

 

erleb-bar
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0178-848 33 23
http://www.erleb-bar.de

 

 

 
 

zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!