...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

MEDIENKONTOR Dresden GmbH
"Hotel „König Albert“ in Bad Elster mit 4 Sternen Superior ausgezeichnet"
(Peter Dyroff)

 

DEHOGA Sachsen wertet Sächsisches Staatsbad weiter auf

Lange musste man in Bad Elster auf ein solches Hotel warten. Nachdem nun alle Arbeiten am Hotel „König Albert“ beendet und das Haus seit dem 1. März geöffnet ist, freut sich Hoteldirektor Marc Cantauw, dass auch die Einstufung des Hotels im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung vorgenommen werden konnte.

Übergabe von Urkunde und Sternenschild "4 Sterne Superior"
- v.l.n.r. DEHOGA-Chemnitz-Regionalvorsitzender Bernd Winkler,
König-Albert-Hoteldirektor Marc Cantauw,
DEHOGA-Sachsen-Hauptgeschäftsführer Jens Vogt,
Ilona Roth von der IHK Chemnitz und Olaf Schlott,
Bürgermeister der Stadt Bad Elster 

„Es war uns von vornherein klar, dass wir mit unserem neugebauten Hotel den Gästen einen erstklassigen Service bieten wollen – sowohl im Restaurant als auch im Hotel“, verrät Marc Cantauw. „Aufgrund der sächsischen Fördergesetzgebung waren wir verpflichtet, uns klassifizieren zu lassen – und haben es nicht bereut. Aus den ursprünglich angedachten 4 Sternen wurden nun sogar 4 Sterne Superior.“ Schon in seiner Ausbildung im malerischen Städtchen Tecklenburg legte Cantauw für sich fest, dass er mit 30 Hoteldirektor sein möchte – und er schaffte es! Nach Stationen im einzigen 5-Sterne-Superior-Hotel an der deutschen Nordseeküste in Cuxhaven, auf Helgoland und in der Hansestadt Bremen wurde ein Headhunter auf ihn aufmerksam und holte ihn ins Vogtland. „Als ich im letzten Jahr hier ankam, fand ich nur ein großes Loch vor und bezog den Container vor Ort – es war bis heute eine sehr spannende Zeit und es stand immer die Frage im Raum ‚Schaffen wir das’. Und
wir schafften es“, sagt Cantauw nicht ohne Stolz. Ruhe braucht er bei all dem Stress auch – die findet der 45-jährige vor allem im neugebauten Solebad direkt neben dem Hotel, wo er „schwebend einfach mal abschalten kann“.

Die zuständige Klassifizierungskommission war vor Ort und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Einzigartig im Oberen Vogtland darf „König Albert“ ab sofort entsprechend 4 Sterne Superior leuchten lassen. „Sterne sind für die Gäste eine wichtige Qualitätsinformation“, weiß Jens Vogt, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Sachsen, „deshalb freue ich mich ganz besonders, dass man hier gleich von Anfang an daran gearbeitet hat, den vielen Qualitätskriterien nach den inzwischen geltenden Standards der europäischen ‚Hotelstars Union’ zu entsprechen.“ Im Rahmen der zweiten Tagung im neueröffneten Hotel, der Mitgliederversammlung des DEHOGA-Regionalverbands Chemnitz, wurden Urkunde und Sterneschild überreicht.

Das Hotel „König Albert“ wurde 2014/2015 erbaut, nachdem man in Bad Elster schon seit vielen Jahren vergeblich versuchte, ein Haus dieser Güte in die Stadt zu locken. Neben Restaurant, Tagungsräumen und einem Bademantelgang ins historische König-Albert-Bad sorgt das Hotel mit 108 Zimmern für die notwendigen Übernachtungsmöglichkeiten nach einem erlebnisreichen Tag im Bad. 44 festangestellte Mitarbeiter kümmern sich täglich hochmotiviert um die Belange der Gäste und sorgen so dafür, dass es auch an Tagen ohne Sonne drinnen Sonnenschein pur gibt. „Da unser Team aufgrund der großen Nachfrage schon in den ersten Tagen statt dem geplanten Slow-Opening richtig Vollgas geben musste, stellen wir sogar weiterhin Mitarbeiter in den Bereichen Service und Housekeeping ein“, so Cantauw weiter.

„Wir freuen uns für Bad Elster: Dieses mondäne Sächsische Staatsbad hat die Aufwertung durch das 4-Sterne-Superior-Hotel ‚König Albert’ mehr als verdient. Allzeit ein volles Haus“ wünscht Vogt abschließend.

 

MEDIENKONTOR Dresden GmbH
Loschwitzer Straße 32
D-01309 Dresden
Telefon +49 351 3160515
Telefax +49 351 3160516 E-Mail: info@medienkontor.net
Internet: http://www.medienkontor.net/

 


zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!