...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

erleb-bar
"erleb-bar verschenkt wieder Obststräucher"
(Sebastian Homburg)

 

Johannisbeere pflanzen am Studentenwohnheim in der Mainzer Straße im Oktober 2015 – Foto: erleb-bar

Wem teilen Spaß macht und wer ein bisschen Platz hat, der kann sich auch im Frühjahr 2016 wieder von der erleb-bar mit Obststräuchern beschenken lassen. Die Bedingung: Diese Sträucher werden so gepflanzt, dass sie auf der Leipziger Obsternte-Karte eingetragen werden und auch andere Menschen daran ernten können. Verschenkt wird an Privatpersonen, öffentliche Einrichtungen oder Unternehmen.


Das Jugendcafé Die Brücke hat’s gemacht. Der Geschirrverleiher Leipzig Leih! auch. Ebenso der Kleingartenverein Gemeinnutz in Engelsdorf, der Naturschutzgarten in Sellerhausen und das Studentenwohnheim in der Mainzer Straße. Sie alle haben sich von der erleb-bar pflegeleichte Obststräucher schenken lassen und gepflanzt. Mit jedem Beschenkten wird eine individuelle Abmachung getroffen, wie, wann und wo geerntet werden darf. „Uns geht es natürlich nicht darum, wilde, anarchistische Horden durch Privatgrundstücke zu jagen“, erklärt Sebastian Homburg das Verfahren. „Interessenten melden sich bei uns, und dann benutzen wir den gesunden Menschenverstand, um zu einer passendenAbmachung zu kommen.“
Seit Frühjahr 2013 betreibt die erleb-bar unter www.frucht-bar.org ihre Leipziger Obsternte-Karte. Darauf sammelt sie Standorte, an denen Interessierte mit Zustimmung des jeweiligen Besitzers Obst ernten dürfen. „Schon ganz zu Beginn unseres Projekt wies uns ein Freund darauf hin, dass wir nicht nur pflücken dürften, sondern selbst auch pflanzen müssten, wenn wir ein echtes Mtmach-Programm anbieten wollen“, erinnert sich Homburg. „Und das tun wir inzwischen.“ Die verschenkten Sträucher stammen übrigens alle aus dem eigenen Garten der erleb-bar, sind selbst vermehrt und gepflegt wurden. Wer sich beschenken lassen will, meldet sich einfach unter team@erleb-bar.de.

Über die erleb-bar
Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0178-848 33 23
www.erleb-bar.de

 


zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!