...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
"10. Rekordjahr: Neuer Gästerekord mit 2,83 Millionen Übernachtungen 2015"
(Andreas Schmidt)

 

LEIPZIG REGION ist die einzige Tourismusdestination in Sachsen mit Wachstum

Mit insgesamt 1.535.955 Ankünften und 2.829.824 Übernachtungen hat Leipzig die Ergebnisse des Rekordjahres 2014 im vergangenen Jahr noch einmal übertroffen. Bereits zum zehnten Mal in Folge konnte ein Gästerekord verzeichnet werden. Damit blickt Leipzig auf das beste touristische Jahr seiner Geschichte zurück. Nach kontinuierlichen Zuwächsen in den letzten Jahren konnte sich Leipzig auch gegenüber dem Vorjahr um 1,7 Prozent bei den Ankünften sowie 2,3 Prozent bei den Übernachtungen steigern.
 
Zu diesen Zahlen kommen 2.036.168 gewerbliche Übernachtungen in der Region Leipzig hinzu, sodass sich insgesamt ein Volumen von rund 4,9 Mio. Übernachtungen für die Gesamtdestination LEIPZIG REGION ergibt. Das entspricht einem Anteil von 26 Prozent an den gesamten Übernachtungen in Sachsen. Damit liegt die LEIPZIG REGION an der Spitze der Gästestatistik. Sie ist auch das einzige Reisegebiet in Sachsen, das 2015 wachsende Ankünfte und Übernachtungen verzeichnet.
 
Leipzigs Gästen standen im Jahr 2015 insgesamt 116 Beherbergungsbetriebe mit 14.798 angebotenen Betten zur Verfügung (2014: 14.617). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste betrug 1,8 Tage.

Über den Gästerekord freut sich Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH: „Es ist ein hervorragendes Ergebnis, dass Leipzig zum zehnten Mal in Folge mehr Gäste gewinnen konnte. Einen großen Anteil daran haben unsere umfangreichen Marketingaktivitäten im In- und Ausland sowie die Zunahme an Kongressen, Tagungen und Events. Durch die Eröffnung der aufwendig sanierten KONGRESSHALLE am Zoo im Mai 2015 erhielt Leipzig ein weiteres schlagkräftiges Argument, um für Kongresse und Tagungen zu werben. Hier setzen wir auch zukünftig auf die erfolgreiche Kooperation mit der Leipziger Messe GmbH und der Kongressinitiative do-it-at-leipzig.de, der 50 Partner angehören.“
 
Im Verhältnis zum Gesamtwachstum erhöhte sich der Anteil der inländischen Gäste im Jahr 2015 nur geringfügig um 1,0 Prozent (Ankünfte) und 1,4 Prozent (Übernachtungen). Die Zuwächse der Gäste- und Übernachtungszahlen in Leipzig gehen vor allem auf ausländische Touristen zurück. Deren Ankünfte und Übernachtungen erhöhten sich 2015 auf 209.252 (+6,6 Prozent) und 424.975 (+8,3 Prozent). Dies entspricht einem Anteil von 15 Prozent an den gesamten Übernachtungen (2014: 14,2 Prozent). Die Hitliste der ausländischen Gäste führen bei den Übernachtungen die USA (38.441) vor der Schweiz (34.916) und Großbritannien (34.509) an. Vor dem Sprung in die TOP 10 der ausländischen Gäste steht China mit 11.586 Übernachtungen (+21,1 %). Mehr Chinesen kamen nie zuvor nach Leipzig. Damit überrundete China sogar Japan (9.011 Übernachtungen). Die höchsten Zuwächse gab es bei Gästen aus Spanien (+74,9 %), Polen (+54,9 %) und der Tschechischen Republik (+42,5 %).
 
Die Hitliste der ausländischen Gäste im Jahr 2015 
 
USA                                         
38.441 Übernachtungen     
  -2,8 %
Schweiz      
34.916 Übernachtungen
  -3,6 %
Großbritannien 
34.509 Übernachtungen    
  +9,4 %
Österreich  
31.948 Übernachtungen 
  +7,7 %
Polen   
 8.480 Übernachtungen  +54,9 %
Niederlande 
27.381 Übernachtungen
  -5,3 %
Spanien20.303 Übernachtungen
  +74,9 %
Italien
15.625 Übernachtungen 
  -1,4 %
Frankreich
14.590 Übernachtungen
  -8,8 %
Tschechische Republik
13.117 Übernachtungen
  +42,5 %
China11.586 Übernachtungen  +21,1 %
                         
Volker Bremer blickt mit gedämpftem Optimismus in die Zukunft: „Es bleibt abzuwarten, ob sich unsere potentiellen Gäste vom derzeit schlechten Sachsen-Image beeinflussen lassen. Mit verstärkter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, kreativen Projektkooperationen sowie Präsentationen in unseren Wachstumsmärkten wollen wir deshalb noch deutlicher unsere Vorzüge herausstellen und aufzeigen, dass Leipzig traditionell eine weltoffene, gastfreundliche Handels- und Kulturstadt ist. Daher erwarten wir auch für das Jahr 2016 ein moderates Wachstum.“
 
Auch nach dem Jubiliäumsjahr „1.000 Jahre Leipzig“ gibt es in Leipzig viel zu erleben. Traditionsreiche Messen und Festivals wie die Leipziger Buchmesse, das Wave Gotik Treffen und das Leipziger Stadtfest feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Jubiläum. Anlässlich des 100. Todestags von Max Reger ehrt Leipzig einen der wichtigsten Komponisten der heraufziehenden Moderne mit dem Max-Reger-Festjahr 2016. Ein weiterer Höhepunkt, von dem die ganze Region Leipzig profitiert, ist der „100. Deutsche Katholikentag“, der vom 25. bis 29. Mai 2016 stattfindet.
 
 
Gästeankünfte und Übernachtungen im Jahr 2015
Reisegebiete in Sachsen (Auswahl)
 
Reisegebiet in Sachsen Übernachtungen
Deutschland
Übernachtungen
Ausland
Gesamtwachstum  Veränderung gegenüber 2014
Leipzig + 1,4 % +8,3 % +2,3 %
Dresden -5,1 %
 
+6,1 % -3,0 %
Chemnitz -6,0 %
 
-22,8 % -8,9 %
Leipzig Region
(ohne Leipzig)
+4,6 % -3,8 % +4,0 %
Quellen: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
 
 

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 7104-310, Fax: +49 (0)341 7104-301
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de<mailto:A.Schmidt@ltm-leipzig.de>
Internet: www.leipzig.travel<http://www.leipzig.travel/>, www.leipzig.de<http://www.leipzig.de/>
http://www.ltm-leipzig.de/
 


zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!