...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
"Leipzig lädt zur großen Geburtstagsparty: StadtFestTage "1.000 Jahre Leipzig" finden vom 31. Mai bis 7. Juni 2015 statt"
(Andreas Schmidt)


Anlässlich der Ersterwähnung Leipzigs vor 1.000 Jahren durch Bischof Thietmar von Merseburg feiert die Stadt in diesem Jahr das längste Bürgerfest Mitteldeutschlands. Höhepunkte der Feierlichkeiten sind das StadtFestSpiel "Lipsias Löwen" am 30. Mai 2015 sowie die sich daran anschließenden StadtFestTage vom 31. Mai bis 7. Juni 2015, die vom Leipzig 2015 e.V. veranstaltet werden. Ein wichtiger Bestandteil dieser Tage ist das 24. Leipziger Stadtfest vom 5. bis 7. Juni 2015, zu dem die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH als Veranstalter einlädt. Hier wird den Besuchern mit über 200 Stunden Kulturprogramm ein außergewöhnliches Programm geboten. Der Eintritt ist frei.


  StadtFestTage - Veranstalter und Organisatoren
  Foto Andreas Schmidt

Der Beigeordnete für Finanzen und "Leipzig 2015"-Beauftragte Torsten Bonew freut sich auf Leipzigs größte Geburtstagsparty: "Nach dem StadtFestSpiel am 30. Mai schließt sich mit den StadtFestTagen der nächste Höhepunkt im Festjahr an. Mit diesen wollen wir alle LeipzigerInnen und ihre Gäste ansprechen, generations- und themenübergreifend mit uns zu feiern. Zuschauen, Mitmachen und einfach dabei sein, wenn der Marktplatz zur großen 1000Jahre-Bühne wird."

Neben dem Festumzug "Lipsias Löwen" werden am 30. Mai 2015 die StadtFestTage mit dem 1. Leipziger Frauen Festival eingeleitet, das von 14 bis 23 Uhr auf dem Markt stattfindet. Das Jubiläum 1.000 Jahre Leipzig bietet eine hervorragende Möglichkeit, um Frauen dieser Stadt in ihrer Souveränität und Lebensfreude öffentlich zu feiern. Die daran anschließende StadtFestWoche beginnt am 31. Mai und bietet bis zum 5. Juni 2015 täglich themenbezogene Veranstaltungen, die alle Gäste in ihren Bann ziehen werden. Die Themen beinhalten den Tag der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, den Kindertag, den Sporttag, einen Ehrenamtstag, einen Hochschultag sowie abschließend den Handwerkstag.

Zum Kindertag, am 1. Juni, werden Leipziger Kindergärten, Vorschulen und Grundschulen zur Teilnahme auf dem Markt eingeladen, der zu einem Kinderparadies umgestaltet wird. Es gibt einen Mix aus unterhaltsamen Kinderbühnenprogrammen und vielen Mitmachaktionen. Im Aktivcenter, wo gehüpft, geklettert und gerutscht werden kann, können sich die kleinen Rabauken richtig austoben. Mit leckeren Nudeln wird für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt. Die Liedermacher Gerhard Schöne und Jürgen Denkweise setzen musikalische Höhepunkte.

Am Sporttag, dem 2. Juni, bilden sportliche Emotionen den roten Faden. Mit der erfolgreichen Fernsehshow "Mach mit, mach´s nach, mach´s besser" und dem Original Adi wird Spaß für die ganze Familie geboten. Weitere Höhepunkte sind die Bühnenshow "Es lebe der Sport mit Leipziger Vereinen!", ein Zumba Flashmop, eine sporthistorische Modenschau sowie das Leipziger Sportstudio "Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft". Zusätzlich gibt es Livemusik und die abschließende Aktion "1.000 Herzen & 1.000 Wünsche für den Sport in Leipzig".

Am Ehrenamtstag, dem 3. Juni, werden über 1.000 Ehrenamtliche erwartet, um auf dem Markt gemeinsam zu feiern. An diesem Tag wird sich Oberbürgermeister Burkhard Jung im Namen der Stadt Leipzig bei den engagierten Helfern für deren unentgeltliches und aufopferungsvolles Wirken bedanken. Durch das engagierte Mitwirken vieler Leipziger Unternehmen wie Krostitzer Brauerei GmbH, Lichtenauer Mineralquellen GmbH, Wolf Wurst GmbH, ESG Getränkevertriebs GmbH, Bäckerei Wentzlaff sowie diverser Caterer ist es gelungen, für diese "Helden des Alltages" ein unterhaltsames Bühnenprogramm zu organisieren. Neben Auftritten von Bands wie The Firebirds wird es eine Tombola sowie gastronomische Versorgung geben.

Am Tag der Hochschule, 4. Juni, verwandelt sich der Markt ab 12 Uhr in einen riesigen Hörsaal. Zwölf Leipziger Professoren, unter anderem von der Universität Leipzig, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) und der Handelshochschule Leipzig (HHL) werden spannende Vorlesungen halten. Sie geben einen Einblick in ihre Forschungsgebiete und Forschungserfolge. Ab 18.30 Uhr übernehmen die Studenten das Zepter. Die Live-Auftritte der Band HeissKalt sowie der derzeit bekanntesten DJ's - Gestört aber Geil - bilden die Höhepunkte des Abends.

Zum Ausklang der StadtFestTage präsentieren sich am 5. Juni Handwerksinnungen der Region von 11 bis 16 Uhr auf den Markt. Ob Schmied oder Schneider - die großen und kleinen Gäste dürfen sich auf viele Impressionen freuen und erhalten Auskünfte zu den Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Handwerk.

24. Leipziger Stadtfest
Das "24. Leipziger Stadtfest" schließt sich unmittelbar an die Thementage an und findet vom 5. bis 7. Juni 2015 statt. Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, äußerte sich dazu: "Wir danken Bernd Hochmuth und seinem Team für das Engagement bei der Finanzierung und der inhaltlichen Umsetzung des 24. Leipziger Stadtfestes und der StadtFestTage, die er in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Leipzig 2015 e.V. organisiert."

Gefeiert wird auf sechs verschiedenen Bühnen im Ur-Krostitzer Biergarten auf dem Markt, in der Freiberger Lounge auf dem Burgplatz, im Radeberger Sommergarten auf dem Nikolaikirchhof, auf der Bundeswehr-Bühne und mit der TOGGO Tour auf dem Augustusplatz sowie auf dem Richard-Wagner-Platz, welcher alle Freunde des Irish Folk und Guiness begeistern wird. Der sportliche Auftakt erfolgt am Abend des 5. Juni mit dem "5. Leipziger Nachtlauf". Diesjähriger Live-Höhepunkt auf dem Markt werden Elaiza, die deutschen Teilnehmer des Eurovision Song Contest 2014, sein. Doch noch nicht genug mit der Frauenpower am Freitagabend. Aneta, die DSDS-Gewinnerin 2014, wird ebenfalls dem Publikum einheizen. Die Urgesteine der Band The Butlers treten am 5. Juni auf dem Nikolaikirchhof zum letzten Mal auf.

Beliebte Stadtfest-Traditionen werden in diesem Jahr fortgeführt. So wird es am 6. Juni die beliebte Tribute Night geben. Diesmal mit der Musik von Joe Cocker, Tina Turner und Queen. Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Johann Sebastian Bach lädt zur FilmKlassik Night, das Kindermusical "Max & Moritz" wird die Gäste verzaubern und der neue Partner des Stadtfestes, die Musikalische Komödie, bringt ein musikalisches Feuerwerk von Cards, Boogie und Känguru auf die Bühne.

Auf dem Augustusplatz treten Künstler wie Captain Jack und Loona auf. Die Kinder werden von Phil Coenen und Feuerherz unterhalten. Auf dem Burgplatz heizen die Band Karusell & Gäste, Achim Mentzel, Frank Schöbel und Band, Ute Freudenberg und The Firebirds dem Publikum ein. Die Fans der irischen Lebensweise werden von John Barden und Tus Nua bestens unterhalten. Am Sonntag, 7. Juni, zeigen fünf Leipziger Kabaretts einen Ausschnitt ihrer Programme. Den abschließenden Stadtfest-Höhepunkt bildet die BILD Schlager Party mit Olaf Berger, Michelle und Nino de Angelo.

Einzigartig wird am 5., 6. und 7. Juni eine Illumination am Alten Rathaus, die nach dem jeweiligen Programmende auf dem Markt stattfindet. Mit einer fulminanten Show klingen im Einklang von Lichtbildern, Musik und pyrotechnischen Effekten die Stadtfest-Abende aus. "Die in diesem Jahr erstmalig stattfindende 3D-Mapping Inszenierung wurde bisher bei keinem anderen vergleichbaren Fest in Deutschland präsentiert und soll künftig fester Bestandteil des Leipziger Stadtfestes werden. Die Besucher werden fasziniert sein", verspricht Volker Bremer, Geschäftsführer der LTM GmbH und fügt hinzu: "Wir erwarten zur größten Open-Air-Veranstaltung der Region über 300.000 Besucher."

Bernd Hochmuth: "Ohne die finanzielle Unterstützung zahlreicher Partner wäre es nicht möglich, das Leipziger Stadtfest in dieser Vielfalt und Qualität durchzuführen. Unser Dank gilt deshalb besonders dem Leipzig 2015 e.V. sowie unseren langjährigen Sponsoren, wie den Brauereien der Radeberger Gruppe, Radio PSR und R.SA, der Sparkasse Leipzig, der Wolf Wurst GmbH, Lichtenauer Mineralquellen, BILD Leipzig sowie unseren langjährigen Leipziger Caterern, darunter Ratskeller Leipzig, Wulf Catering, Fleischerei Reiche und Fährhaus Gruna. Ein besonderer Dank für ihr Engagement geht an die Bundeswehr sowie an der TOGGO Tour, weil Leipzig zu den ausgewählten Städten in Deutschland gehört, wo diese Tour Station macht. Ein weiteres Dankeschön gilt dem Stadtökumene Kreis, der unser Partner beim Sonntäglichen Gottesdienst auf dem Nikolaikirchhof ist. Ohne diese Unterstützer, nicht zu vergessen die ortsansässigen Dienstleister, könnte ein solch umfangreiches Programm zu Ehren der 1.000 Jahr Feier Leipzigs den Bürgern und Gästen der Stadt nicht geboten werden."

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.leipzig2015.de und www.leipzigerstadtfest.de


Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 7104-310, Fax: +49 (0)341 7104-301
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de<mailto:A.Schmidt@ltm-leipzig.de>
Internet: www.leipzig.travel<http://www.leipzig.travel/>, www.leipzig.de<http://www.leipzig.de/>
http://www.ltm-leipzig.de/

 








zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!